Angebote zu "Gerrig" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Psychologie (Pearson Studium - Psychologie) - G...
21,69 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Psychologie Übungsbuch - Richard J. Gerrig [Tas...
9,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Psychologie - Richard J. Gerrig [Gebundene Ausg...
35,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Psychologie - Das Übungsbuch: Das Prüfungstrain...
2,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Gerrig:Psychologie
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.08.2018, Medium: Bundle, Einband: Gebunden, Inhalt: Buch, Titel: Psychologie mit E-Learning 'MyLab | Psychologie', Auflage: 21. Auflage von 2018 // 21. aktualisierte Auflage, Autor: Gerrig, Richard J. // Zimbardo, Philip G., Verlag: Pearson Studium, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Psychologie // PSYCHOLOGY // General // für die Hochschulausbildung, Rubrik: Psychologie // Allgemeines, Lexika, Seiten: 864, Reihe: Pearson Studium - Psychologie, Gewicht: 2053 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Gerrig:Psychologie
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.08.2018, Medium: Bundle, Einband: Gebunden, Inhalt: Buch, Titel: Psychologie mit E-Learning 'MyLab | Psychologie', Auflage: 21. Auflage von 2018 // 21. aktualisierte Auflage, Autor: Gerrig, Richard J. // Zimbardo, Philip G., Verlag: Pearson Studium, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Psychologie // PSYCHOLOGY // General // für die Hochschulausbildung, Rubrik: Psychologie // Allgemeines, Lexika, Seiten: 864, Reihe: Pearson Studium - Psychologie, Gewicht: 2053 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Gerrig:Psychologie - Das Übungsbuch
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.11.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Psychologie - Das Übungsbuch, Autor: Gerrig, Richard J., Verlag: Pearson Studium // Pearson Studium ein Imprint von Pearson Deutschland, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Psychologie // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Forschung // Experimente // Methoden // PSYCHOLOGY // General // für die Hochschulausbildung, Rubrik: Psychologie // Grundlagen (Methodik, Statistik), Seiten: 209, Reihe: Pearson Studium - Psychologie, Gewicht: 396 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Gutes Denken
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Expedition durch die Landschaft des kritischen Denkens Was ist kluges Denken? Wann bezeichnen Psychologen eine Idee als "kreative Einsicht"? Was verstehen Ökonomen unter einem "rationalen Agenten"? Mit welchen logischen Argumenten untermauern Philosophen ihre Forderung, "moralischen Imperativen" zu gehorchen?Wenn Experten Entscheidungen fällen, folgen sie dabei gewöhnlich einigen wichtigen, aber bisweilen kontraintuitiven Konzepten. Sie nutzen spezifische Analysetechniken und Denkmethoden, um bestimmte Sachverhalte zu beurteilen, etwa wenn es zu ermitteln gilt, ob jemand schuldig oder unschuldig ist, welche Geldanlage die sicherste ist oder welches Medikament eine Krankheit am wirksamsten bekämpft.Gutes Denken erkundet die Wege, die Fachleute verschiedener Disziplinen beschreiten, um Probleme zu lösen, die unmittelbare Auswirkungen auf unser tägliches Leben haben. Die Lektüre dieses Buches bringt Ihnen die sieben wichtigsten Konzepte nahe und liefert Ihnen so das Rüstzeug, um selbst klarer zu denken, überzeugender zu argumentieren und klüger zu entscheiden.Cummins bietet einen geistreichen und klar gegliederten Überblick über die entscheidenden Aspekte menschlicher Denkprozesse.... Die klug gewählten Beispiele verankern die Themen unmittelbar in der Alltagserfahrung der Leser." Richard Gerrig, Psychologie-Professor an der Stony Brook University und Co-Autor des weltweit bewährten Lehrbuches "Psychologie" Die sieben Schlüsselkonzepte des Denkens Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, werden Sie in zweierlei Hinsicht weiser sein. Sie werden wissen, wie die besten und klügsten Denker entscheiden, argumentieren, Probleme lösen und richtig von falsch unterscheiden. Aber Ihnen wird auch bewusst sein, dass es durchaus nicht immer schlecht ist, wenn man diese Standards nicht erfüllt.Denise D. Cummins stellt Ihnen die sieben entscheidenden Denkkonzepte vor, die die Welt verändert haben:Denken lässt sich automatisieren, daher können wir Maschinen bauen, die denken.Um Probleme zu lösen, sollten Sie immer Wege suchen, die den Abstand zwischen Ihrer aktuellen Situation und Ihrer Zielsituation verringern. Einsicht ist quasi eine implizite Suche.Einige Gedanken führen zu weitergehenden Überlegungen, andere tun das nicht, und es gibt Regeln, mit denen Sie feststellen können, welche zur ersten Gruppe gehören und welche zur zweiten.Um herauszufinden, was wahr ist, sollten Sie am besten zuerst herausfinden, was falsch ist.Um zu entscheiden, welche Ursache etwas hat, ist es nötig, Alternativen zu bedenken. Sie werden nicht immer bekommen, was Sie möchten, aber Sie können herausfinden, was Ihnen am ehesten dazu verhelfen wird.Das Spiel ändert sich, wenn Sie es nicht allein spielen. [Cummins] diskutiert, wie Ökonomen, Philosophen und andere Fachleute definiert haben, was eine Entscheidung rational oder ein Urteil moralisch macht. Sie legt die sieben Grundsätze des kritischen Denkens dar und erkundet die Taktiken, mit denen sich fehlerhafte Logik korrigieren lässt. Scientific American.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Die Zusammenfassung und kritische Bewertung der...
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,7, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (Lehrstuhl für Sozial- und Organisationspsychologie), Veranstaltung: Formen der Führung bei Managern, Sprache: Deutsch, Abstract: Zum besseren Verständnis der Theorie von House (1971) soll nun zunächst die dem Modell zugrundegelegte Motivationstheorie von Vroom (1964) kurz er-läutert werden. Die Wert-Erwartungs-Theorie nach Vroom (1964) geht davon aus, dass die Motivation einer Person für eine bestimmte Aktivität (z.b. die Motivation bzw. Anstrengungsbereitschaft einen bestimmten Arbeitsauftrag zu erfüllen) das Produkt von Erwartungen und Werten der Person darstellt (Zimbardo & Gerrig, 2003). Dabei unterscheidet Vroom (1964) zwei Arten von Erwartungen. Zum einen charakterisiert die Ergebniserwartung (expectancy bei Vroom) einer Person, die subjektiv wahrgenommene Wahrscheinlichkeit, dass durch ihre Arbeitsaktivität beziehungsweise Anstrengung ein bestimmtes unmittelbares Ergebnis erreicht wird (z.b. die Erwartung einer Person, dass durch sorgfältige Arbeit gute Qualität erreicht werden kann). Im Gegensatz dazu bezieht sich die Instrumentalitätserwartung (instrumentality bei Vroom) einer Person auf die subjektive Wahrscheinlichkeit mittelbarer Folgen, die zu angestrebten Belohnungen führen (z.b. die Erwartung einer Person, dass gute Qualität der Arbeitsleistung durch höhere Bezahlung belohnt wird). Die Werte oder Valenzen einer Person beinhalten dann die subjektive Bewertung und somit den Anreizwert der möglichen Belohnungen. Hierbei sind sowohl intrinsische (d.h. der Anreiz ergibt sich direkt durch die Ausübung der Tätigkeit) als auch extrinsische Valenzen (d.h. Belohnungen für die Ausübung der Tätigkeit und dabei beispielsweise eine höhere Bezahlung) möglich (Evans, 1987; Zimbardo & Gerrig, 2003).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot